Suche

Das keltische Kreuz - ein Klassiker unter den Legemustern

Heute stelle ich dir ein klassisches Legemuster vor. Es ist vermutlich das bekannteste Legemuster und du hast sicher schon etwas vom keltischen Kreuz gehört, wenn du dich mit Kartenlegen beschäftigst.


Ich habe dieses Legemuster bewusst nicht direkt im Kurs mit vorgestellt, da es für den Beginn einfach zu umfangreich ist. Es werden hier nämlich 10 Karten gezogen.


Im Video stelle ich alle Positionen vor, aber ich notiere sie hier auch nochmal zum schnell nach schauen:


1) Hauptenergie, aktuelle Situation

2) hinzutretender Impuls, kann unterstützend oder blockierend auf das Hauptthema wirken

3) bewusste Ebene, was dem Fragesteller bewusst ist, was er denkt, was er erreichen möchte

4) unbewusste Ebene, starker Einfluss, Fundament, darauf baut alles auf

5) jüngste Vergangenheit, das hat zur Frage / aktuellen Situation geführt

6) nahe Zukunft, das kommt demnächst auf den Fragesteller zu

7) Einstellung des Fragestellers zum Thema

8) Einflüsse von Außen, das Umfeld, das kommt durch äußere Einflüsse auf den Fragenden zu

9) Ängste / Hoffnungen des Fragenden

10) Endergebnis, darauf läuft alles hinaus


Viel Spaß mit dem Video und lass mich gern wissen, wenn du Wünsche hast, worüber ich mal ein extra Video machen soll. Denn es soll dich auf deiner Tarot-Reise unterstützen.


Viele liebe Grüße

Christin



13 Ansichten0 Kommentare